Navigation überspringen
Sie sind hier: Startseite » Kurzes Baulexikon 

Kurzes Baulexikon


Von A wie Abbund bis Z wie Zimmermannsbräuche
Sollten Sie einen Begriff vermissen, der in dieses Lexikon gehört,
würden wir uns über Ihr eMail freuen.
Abbund
Zuschneiden des Bauholzes
Altbausanierung/
Denkmalpflege
Typische Zimmerarbeiten der Altbausanierung und Denkmalpflege: Tragwerksanierung und -restaurierung, Restaurierung von Holzverkleidungen an Wand und Decke, Holzboden, Trennwände, Holztreppen, Gauben und Erker. Siehe auch: Denkmalpflege
Ausbauhaus
Ein Ausbauhaus ist eine beliebte Ausbaustufe.
Unser Ausbauhaus Typ "Rieneck" wird außen fertig erstellt, komplett mit Dacheindeckung, Fenster und Türen und den Spenglerarbeiten. Der Innenausbau kann wetterunabhängig in Eigenarbeit ausgeführt werden.
Außenverkleidung

Fassadenvielfalt, Außenputz, Verblend-
mauerwerk
Trotz eines sehr eigenständigen Charakters fügt sich das holzverkleidete Haus harmonisch in seine Umgebung ein. Es stehen Ihnen sägerauhes Holz, gehobeltes Profilholz oder Glattkantbretter zur Wahl. Neben einer Holzverkleidung kann das Holzhaus in Holzrahmenbauweise auch mit Außenputz oder Verblendmauerwerk verkleidet werden. Im übrigen schützt die Fassade den tragenden Baukörper vor den Wettereinflüssen.
Siehe auch: Fassadenvielfalt
Brandschutz
Entsprechend dimensioniertes Bauholz behält seine Tragfähigkeit im Brandfalle länger als manches nicht brennbare Baumaterial. Die sich bildende Holzkohleschicht wirkt isolierend gegen die Brandhitze. Im Gegensatz zu Beton und Stahlkonstruktionen bleibt die Tragfähigkeit bei Holz im Brandfalle länger erhalten.
Brand-
versicherung
Im Holzrahmenbau grundsätzlich nicht anders als beim Massivbau. Es lohnt sich ein Preis/Leistungsvergleich.
Bauunterhaltung / Pflege
Ein Holzhaus benötigt nicht mehr Pflege als ein Haus aus anderen Baumaterialien, wenn die tragende Holzkonstruktion, sofern die Fassadenbekleidung und der Innenausbau sorgfältig geplant und ausgeführt wurden.
Dämmstoffe
Beispielsweise können folgende ökologische Materialien im Holzrahmenbau zur Dämmung verwendet werden: Holzfaserdämmstoffe, Baumwolle, Zellulosedämmstoffe
Dampfsperre
Auch Dampfbremse genannt. Hierdurch wird das Eindringen des Wasserdampfes aus der Raumluft in die Außenwand oder den Dachaufbau verhindert.
Eigenleistungen
Nach dem Rohbau können Sie fast alles selb er machen. Aber schätzen Sie Ihre Eigenleistung realistisch ein. 1000 Stunden Arbeit (ca. 1 Jahr) Eigenleistung.
First
Höchter Punkt der Dachziegel bzw. Giebelspitze
Firstpfette
Längsholz in der Giebelspitze
Fußpfette
Längsholz auf der Aussenmauer/Kniestock
Holz
Folgende Holzarten werden im Holzbau verarbeitet: Fichte, Tanne, Duglasie, Lärche. Siehe auch: Natürlich Wohnen
Holzfeuchte
Das Holz kann verarbeitet und verbaut werden bei einer Feuchte von 15-18%
Holzrahmen-
bauweise
Holzbauweise mit massiven Holzrahmen. Der Ausbau erfolgt in trockener Bauweise. Die Holzrahmenbauweise bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.
Holzschutz
Die wirksamste Vorbeugung ist die Vorsorge durch einen baulich-konstruktiven Holzschutz. Das verbaute Holz wird konsequent trocken gehalten, z.B. durch einen großen Dachüberstand, der das Regenwasser von der Außenwand fernhält. Nach DIN 68800 benötigt man in Wohnhäusern aus Holz keine Chemie.
k-Wert
Der k-Wert gibt an, wieviel Wärmeenergie pro Stunde und pro Quadratmeter bei einem Temperaturunterschied (innen/außen) von 1 Grad entweicht. Der k-Wert ist das Maß für den Wärmeverlust. In der Holzrahmenbauweise werden die Anforderungen der Wärmeschutzverordnung bei weitem übertroffen. Siehe auch: Wärmeschutz
Kehlbalken / Zangen
Spitzbodendecke, liegen zwischen den Mittelpfetten
Mittelpfette
Längsholz, trägt die Hauptlast des Daches
Niedrigenergie-
haus
Haus mit hohem Wärmeschutz. Im Holzrahmenbau einfach realisierbar. Siehe auch: Wärmeschutz
Richtfest
Das Richtfest ist ein alter traditioneller Brauch. Mit Fertigstellung des Dachstuhls, lädt der Bauherr die Handwerker und Architekten ein. Der Zimmermann spricht den Richtspruch. Klick für weitere Infos
Schallschutz
Durch eine intelligente Bauweise durch den Fachmann kann gerade im Holzbau ein hoher Schallschutz erreicht werden.
Sparren
Balken in der Dachneigung, wo die Schalung oder die Dachlatten befestigt werden.
Tradition
Holzbau
Seit Jahrtausenden gibt es Holzhäuser. Die Holzrahmenbauweise gehört zu den jüngeren Entwicklungen im Holzbau. Der Ursprung stammt aus Nordamerika und wird auch "Timber-Frame"-Bauweise genannt. Diese Bauweise wurde von anderen Ländern übernommen und hat sich mittlerweile seit Jahrzehnten bewährt.
Traufe
Unterster Punkt der Dachziegel bzw. Dachrinnenhöhe
Unterdach
Schalung oder Folie unterhalb den Dachziegeln und auf den Sparren
Wanderjahre
Nach der Gesellenprüfung begab sich der frischgebackene Geselle auf eine dreijährige Wanderschaft. Die gelernten Fähigkeiten sollen bei anderen Meistern verbessert werden. Der Geselle durfte sich seinem Heimatort nur bis auf 50 km nähern (Ausnahme: Notfälle) Manchmal begegnet man heute noch einem Zimmergesellen in der zünftigen Kleidung
Wohnbau-
förderung
Aktuelle Informationen halten in der Regel alle Banken und Sparkassen bereit. Auch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) bietet Förderungen an.
Wohnflächen-
gewinn
Durch schlanke Wandkonstruktionen können bei gleicher Grundfläche ca. 10% mehr Wohnfläche erzielt werden.
Zimmerhandwerk
Das Zimmererhandwerk ist sehr umfangreich. Aufgabengebiete sind: Allgemeiner Holzbau, Hausbau, Ausbau/Trockenbau, Treppenbau, Fassadenbau, Wärme-und Feuchtschutz, Schallschutz/Brandschutz, Dachausbau, Aufstockung, Anbau, Modernisierung/Denkmalpflege, Ingenieurholzbau/Zweckbau, Außenanlagen/Landschaftsbau und der Wasserbau
Zimmermanns-
bräuche
Klick für weitere Infos
Sollten Sie einen Begriff vermissen, der in dieses Lexikon gehört, würden wir uns über Ihr eMail freuen.




Zimmererteam Gessner GmbH
Dürrhoffeld 3 | 97794 Rieneck | Tel.: 09354 99909 | holzbau@zimmererteam.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung